© FeG Eberbach | 2022
GESCHICHTE DER FeG EBERBACH
GEMEINDEVERSTÄNDNIS
Verbindliche Grundlage für Glauben und Leben der Freien evangelischen Gemeinde Eberbach ist die Bibel als das geoffenbarte Wort Gottes. Daher dienen die Gemeinden des Neuen Testaments als Vorbild. Daraus ergeben sich folgende Leitlinien: 1. Die Gemeinde nach dem Neuen Testament ist Gemeinschaft der an Jesus Christus Glaubenden. 2. In der Freien evangelischen Gemeinde Eberbach wird die Taufe aufgrund des persönlichen Glaubens an Jesus Christus gelehrt und praktiziert. 3. Die Gemeinde feiert regelmäßig das Abendmahl der an Jesus Christus Glaubenden. 4. Jeder ist herzlich eingeladen, seine von Gott gegebenen Gaben in der Mitarbeit einzubringen. 5. Die Leitung der Gemeinde geschieht durch den Ältestenkreis. 6. Auf dem gemeinsamen Glaubensweg begleiten wir uns als Christen. 7. Die Freie evangelische Gemeinde betont die Unabhängigkeit von Staat und Kirche, daher werden die Finanzen durch freiwillige Spenden gedeckt und nicht durch Kirchensteuern. 8. Die Freie evangelische Gemeinde Eberbach ist als Ortsgemeinde selbständig. Als solche gehört sie zum Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland. 9. Die Gemeinde weiß, dass sie nur ein Teil der Gemeinde Jesu Christi in Eberbach ist. Deshalb grenzt sie sich nicht durch Exklusivität und Sonderlehren von anderen Kirchen und Christen ab. 10. Wir haben die Liebe Gottes in unserem Leben erfahren. Daher möchten wir eine Gemeinde sein, die Gottes Liebe in Wort und Tat weitergibt. Um uns immer wieder an dieses Ziel für unsere Stadt Eberbach zu erinnern, haben wir uns als Gemeinde einen Bibelvers aus Jeremia 29,7 zum Leitvers gemacht: „Suchet der Stadt Bestes und betet für sie zum Herrn.“ Den Leitvers der FeG Eberbach haben wir auch visualisiert, um ihn vor Augen zu haben:
TYPISCH FeG
Der Name „Freie evangelische Gemeinde“ deutet wesentliche Merkmale unserer Gemeinde an. Frei verstehen wir im Sinne … … einer persönlichen, freien Entscheidung des Einzelnen zum Glauben an Jesus Christus … einer verbindlichen Zugehörigkeit zur Gemeinde … und einer freiwilligen Mitarbeit Als Freikirche finanzieren wir uns nicht durch Kirchensteuern, sondern durch freiwillige Spenden. Wir wissen uns verbunden und arbeiten zusammen mit anderen christlichen Gemeinden und Kirchen, die das Anliegen teilen, den Glauben an Jesus Christus zu leben und zu fördern. In Deutschland gehören wir zur „Vereinigung Evangelischer Freikirchen“ (VEF), sind Gastmitglied in der „Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen“ (ACK) und arbeiten verbindlich in der „Deutschen Evangelischen Allianz“ (DEA) mit. Mit den Christen weltweit teilen wir das Apostolische Glaubensbekenntnis. Mit evangelisch drücken wir aus, dass unser Glaube vom ‘Evangelium’, der großartigen Nachricht der in Jesus konkret und erfahrbar gewordenen Liebe Gottes geprägt ist. Wir glauben, dass die Bibel Gottes gültiges und verbindliches Wort ist und einen befreienden, stärkenden und ermutigenden Einfluss auf unser Leben hat. Und schließlich wollen wir Gemeinde sein, in der Jesus Christus das Zentrum ist und uns miteinander verbindet. Deshalb wollen wir unseren Glauben miteinander teilen und gemeinsam die Liebe Gottes in Wort und Tat leben. Jeder Einzelne ist herzlich willkommen und hat seinen festen Platz in der Gemeinschaft. Manches in der Gemeinde ist unvollkommen, aber wir erleben, dass es gut ist, aneinander Anteil zu nehmen und Freude und Leid zu teilen.
Gemeindeverständnis Typisch FeG Leitvers der FeG Eberbach monatliche Gottesdienste
Gebet
2009
ca. 20 Christen aus Eberbach treffen sich, um für eine Gemeinde vor Ort zu beten.
Startphase
2010
Am Anfang hat Pastor Fritz Weidemann aus Heidelberg die Startphase der Gemeinde- gründung begleitet.
erste Gottesdienste
2012-2013
erste Gottesdienste in den Räumen des THW und Kulturlabors werden gefeiert.
2013
einmal im Monat wird ein Abendgottesdienst in den Räumen der Johannes-Diakonie angeboten.
2016
Gottes Jahr
In diesem Jahr geht es Schlag auf Schlag: 1. Gründung der FeG Eberbach 2. Berufung einer Pastorenfamilie 3. Erwerb eines eigenen Gemeindezentrums
BUTTON  AKTIONEN BUTTON  AKTIONEN